E-Mail: info@hundenothilfe.de   · Telefon: 06034 - 9387120
  • Veranstaltungen

    Liebe Besucher unserer Homepage,

    bitte beachten Sie unseren neuen Menüpunkt "Veranstaltungen": Hier finden Sie ab sofort Hinweise zu geplanten Seminaren, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen.

    Ihr Team der HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.

  • ANTI-GIFTKÖDERTRAINING

    Liebe Besucher unserer Homepage,

    Ein aktuelles Thema - leider - denn über unser Netzwerk erfahren wir immer wieder von tragischen Vorfällen mit Hunden, die Giftköder aufgenommen haben und nicht immer gerettet werden konnten. Daher bietet die Martin Rütter Hundeschule bei uns im Tierheim einen 10-stündigen Kurs an. Sie und Ihr Hund lernen, draußen mit den Versuchungen der herumliegenden "Leckereien" umzugehen. Weitere Infos unter info@HundeNothilfe.de

    Tierliebe Grüße
    Ihr Team der HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.

  • Störung des Telefonanschlusses

    Achtung - Wichtiger Hinweis!

    Die Telekom führt zurzeit Leitungsarbeiten durch. Dadurch kann der Telefonanschluss immer mal wieder gestört sein. Wir bitten daher um Kontaktaufnahme per E-Mail über info@HundeNothilfe.de oder via Handy:
    Cornelia Baumgaertner 0177-2301499
    Katja Seifert 01573-9420008
    Doris Besand 0151-54948705

    Tierliebe Grüße
    Ihr Team der HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.

  • Veranstaltungen
  • ANTI-GIFTKÖDERTRAINING
  • Störung des Telefonanschlusses

Zuhause gesucht

Vermittlungsablauf

Spendenaufrufe

Hundeschutzzentrum

Diese Seniorin liegt uns besonders am Herzen  !

Auf Pflegestelle in Sachsenberg/Nordhessen

Mimis Pflegefrauchen berichtet am 1. Januar 2017:
Nachdem Oma Mimi nun eine Zeit bei mir im Haushalt lebt, kann ich die vorhandene Beschreibung einfach nur bestätigen:
Sie ist eine wunderbare, alte Schäferhündin, die sofort mein Herz erobert hat. Vom erstem Moment an hat sie mich mit ihrer stillen und dankbaren Anhänglichkeit gefesselt. Sie verträgt sich prima mit den anderen Hunden und spielt auch gerne mal eine kleine Runde mit ihnen, egal ob wild im Garten oder sanft im Körbchen. Beim Spaziergang konnte ich sie sofort ohne Leine laufen lassen, sie sucht immer wieder die Nähe und den Blickkontakt.

Besucher, die zu uns nach Hause kommen, werden freundlich begrüßt und auch Besuche in anderen Haushalten bereiten keinerlei Probleme. Sie sucht sich ein gemütliches Plätzchen und schläft so lange bis es wieder nach Hause geht. Beim Autofahren ist sie eine stille Begleiterin, nur wenn Menschen zu dicht ans Auto kommen, wird das schon mal durch Bellen verteidigt. Ich arbeite aber daran, ihr das abzugewöhnen und sie lässt sich auch gut darauf ein. Beim Fressen fällt sie die Kategorie "Immer mit der Ruhe", sie lässt sich Zeit und bevorzugt lieber mehrere kleine Portionen über den Tag verteilt. Ihre HD ist medikamentös mit einer 3/4 Tablette Carprodyl Quadri 120mg eingestellt und damit kann sie prima schmerzfrei leben und ihre kleinen Spaziergänge genießen. Die Kosten für die Medikamente belaufen sich auf ca. 30 Euro im Monat. Wer ein Herz für ältere Schäferhunde hat, bekommt mit Oma Mimi genau das, was eine Seniorin ausmacht: Eine ruhige, dankbare und treue Gefährtin.

Beschreibung:

Mimi ist sehr liebe, anhängliche Schäferhündin. Wir vermuten, dass sie eine ausrangierte Zuchthündin ist, denn man sieht ihr an, dass sie viele Würfe gehabt haben muss. Und dann, als sie zu alt für die Zucht wurde, wurde man ihrer scheinbar überdrüssig und hat sie ausgesetzt. Was für ein unfaires Schicksal!

Sie ist einfach nur lieb und sehr anhänglich. Wenn sie bei ihren Menschen sein kann, ist sie rundum glücklich und zufrieden. Wer ein Herz für ältere Schäferhunde hat, wird Mimi lieben! Sie ist übrigens auch eine prima "Zweit-Oma", denn sie ist sehr sanft im Umgang mit Kindern. Für Mimi wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei Schäferhundliebhabern, die ihr zeigen wie schön ein geliebtes und umsorgtes Hundeleben sein kann und die ihre treue Seele zu schätzen wissen.

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Kontaktformular!

Kontakt:
Cornelia Baumgaertner
www.HundeNothilfe.de
E-Mail: cornelia.baumgaertner@HundeNothilfe.de
Handy 0177-2301499

ZOOPLUS SPENDE

Ihre Bestellung für unsere HundePfötchen!

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Waldhof 1
61206 Wöllstadt

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Waldhof 1 · 61206 Wöllstadt
info@hundenothilfe.de
Tel.: 06034 - 9387120

© Copyright 2017 | HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.