E-Mail: info@hundenothilfe.de   · Telefon: 06034 - 9387120

Unsere Hunde im Krankenstand

 An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere Hunde vorstellen, die aktuell erkrankt sind und mehrfacher tierärztlicher Behandlung bedürfen.

Wenn Sie uns bei den Kosten zur Begleichung der Tierarzt Rechnungen unterstützen möchten, sind wir Ihnen für eine Spende zugunsten unseres "Tierarzt Fonds" dankbar:

Spendenkonto HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Sparkasse Oberhessen
IBAN:  DE 9651 8500 79124 6357 842
BIC/SWIFT:  HELADEF1FRI
Verwendungszweck: "Unterstützung laufende Tierarzt Kosten"

Jeder Euro zählt und hilft uns sehr!

Notfall SAMMY

  CollageSammyAugust2017 1a

Sammy wurde in einem verwahrlosten Zustand von einer Familie aus Nordhessen bei uns abgegeben. Selten zuvor haben wir einen Hund aus Deutschland aufgenommen, der körperlich in solch einem schlechten und bemitleidenswerten Zustand war...

Nicht nur, dass Sammy sehr stark überwichtig ist und dadurch Probleme hat sich zu bewegen. Darüber hinaus waren seine Zähne so verfault, dass die meisten von ihnen gezogen werden mussten und Sammy bestimmt schon lange große Schmerzen gehabt haben muss. Seine Augen waren verklebt und die Ohren waren zudem vollkommen zugewachsen, hochgradig entzündet und von Milben bevölkert. Ebenfalls eine sehr schmerzhafte Sache für den Armen.

In einer Operation wurden seine Zähne saniert, die Ohren frei geschnitten und gereinigt, sowie seine Füße von Fellknoten befreit plus Krallen geschnitten und sein Fell wurde komplett abgeschoren, da es so verdreckt und verfilzt war. Nach dem Scheren offenbarte sich weiteres Elend. Sammys Haut ist entzündet und von Kopf bis Fuß mit einem Hefepilz überzogen. Selbst seine behandelnde Tierärztin war erschrocken über Sammys Zustand!

Seit der OP ist nun 1 Woche vergangen und unser tapferer Sammy erholt sich ganz allmählich. Die Medizin schlägt an, die Entzündungen klingen langsam ab und er hat auch schon 2 kg abgenommen. Langsam kehrt die Lebensfreude in ihn zurück und er unternimmt zaghafte Versuche, mit seinem Pflegefrauchen zu spielen und beim Kuscheln ist er schon ein ganz "Großer".

Seine Behandlung mit Spezialfutter, einem medizinischen Shampoo für die Haut, das täglich angewendet werden muss, Tabletten gegen den Juckreiz, Ohrentropfen- und Reiniger und Antibiotika wird jedoch noch eine ganze Zeit lang andauern und daher möchten wir Sie um Ihre Unterstützung bitten, um die Tierarzt Kosten zu bewältigen:

Spendenkonto HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Sparkasse Oberhessen
IBAN:  DE 9651 8500 79124 6357 842
BIC/SWIFT:  HELADEF1FRI
Verwendungszweck: "Behandlungskosten SAMMY"

Jeder Cent zählt und hilft uns sehr!

Unsere KANGA

  

 Kanga hatte eine sehr schmerzhafte Zahnwurzelentzündung. Sie musste leider operiert werden und bekam 5 Zähne gezogen. Inzwischen geht es ihr zum Glück wieder gut.

Kangas Tierarzt Rechnungen können Sie hier sehen:

 

 

SAMOK fühlt sich nicht wohl in seiner Haut ...

  

 Neuigkeiten von SAMOK am 16. Juli 2017

Unser Samok bekommt täglich ein medizinisches Bad für seine Haut und ist ganz tapfer dabei:

 

SAMOKs Geschichte 

 Unser Samok fühlt sich leider im wahrsten Sinne des Wortes nicht wohl in seiner Haut. Er stammt aus schlechter Haltung und wurde voller Parasiten und Hautreizungen von Tierschützern gerettet. Er wurde gegen Milben sowie Hefepilze behandelt und seine Behandlung war erfolgreich und Samok fortan Parasiten frei. Die Reizungen gingen zurück, ebenso die Rötungen und sein Fell begann ganz zaghaft wieder zu wachsen. Die Tierärztin des slowakischen Tierheims, in dem er zunächst war, übergab ihn an uns mit der Info, dass er austherapiert ist und es ausreicht, ihn einmal täglich mit Zinksalbe einzucremen. 

Allerdings haben wir feststellen müssen, dass Samok doch immer wieder mal Schübe bekommt, in denen er starken Juckreiz hat, Rötungen und teilweise auch eitrige Stellen. Wir haben ihn daher bei einer Tierärztin vorgestellt, die sich auf Hautkrankheiten spezialisiert hat und gemeinsam mit ihr versuchen wir nun, den Grund für Samoks Hautprobleme herauszufinden, um ihm eine optimale Behandlung zukommen lassen zu können.  Die Expertin vermutet entweder eine Allergie oder ein hormonelles Ungleichgewicht, wie z.B. eine Schilddrüsenfehlfunktion, als Ursache des Ausschlags. 

 Bitte unterstützen Sie uns bei Samoks Tierarzt Kosten mit Ihrer Spende.

Spendenkonto HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE 9651 8500 79124 6357 842
BIC/SWIFT: HELADEF1FRI

 Aktueller Spendenstand:

100 € Elke F.
  50 € Hannelore N.

Jeder Euro zählt und hilft uns sehr!

ZOOPLUS SPENDE

Ihre Bestellung für unsere HundePfötchen!

Hier stellen wir Ihnen alle Partnerunternehmen vor, die uns eine Spende auf die von Ihnen getätigten Einkäufe zukommen lassen, wenn Sie über die aufgeführten Buttons (= Grafiken mit eingebetten Links) einkaufen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und für uns und unsere Hunde ist es eine wertvolle Unterstützung im täglichen Leben auf dem Hundeschutzhof. Wenn Sie über den folgenden Link Tierbedarf bei Zooplus bestellen, erhalten wir von Zooplus 3% des erzielten Warenumsatzes als Spende:

zooplus.de

Ganz besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie für unsere Schützlinge etwas bei Zooplus bestellen und direkt zu unserem Hundeschutzhof liefern lassen. Die Versandadresse lautet:

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Waldhof 1
61206 Wöllstadt

Futterspenden für unsere Hunde werden z.B. immer sehr dringend benötigt.

HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Waldhof 1 · 61206 Wöllstadt
info@hundenothilfe.de
Tel.: 06034 - 9387120

© Copyright 2017 | HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.