Beteiligen Sie sich an einer Rettungspatenschaft!

 

Sind Sie ein Hundeliebhaber und haben Sie eventuell wegen Job, Familie oder Lebensumständen nicht die Möglichkeit, selber einem vierbeinigen Freund ein neues Zuhause zu schenken? Oder halten Sie vielleicht Allergien oder eine Vermietergenehmigung davon ab?

 

Wenn ja, ist dies traurig. Aber dennoch können Sie einen Hund sehr glücklich machen und ihm helfen, ein neues, schönes Leben zu bekommen. Wie? Mit unserer HundeNothilfe Rettungspatenschaft!

 

Eine Rettungspatenschaft ist eine zweckgebundene Geldspende, die ausschließlich für die Kosten der Aufnahme des ausgewählten Hundes verwendet wird. Helfen Sie mit Ihrer Spende einem Hund Ihrer Wahl einen Pflegeplatz und damit die Chance auf eine neue Familie zu ermöglichen!

 

Um einen Hund zu retten, benötigen wir 225 € für Impfungen, Chippen, EU-Pass, Entwurmung, Kastration, tierärztliche Behandlungen nach Bedarf und Reisekosten. Das alles schaffen wir nicht ohne Ihre Hilfe!

 

Die Höhe der Patenschaft ist Ihnen dabei freigestellt - wir freuen uns über jede Unterstützung. Doppelte Patenschaftsgelder, die für einen Hund eingehen, übertragen wir auf einen anderen Hund, der noch einen Rettungspaten sucht.  

 

Spendenkonto

Verein HundeNothilfe 4 Pfoten e.V.
Sparkasse Oberhessen
Konto-Nr. 124 635 7842
BLZ: 518 500 79

IBAN:  DE96 5185 0079 1246 3578 42
BIC/SWIFT:  HELADEF1FRI

 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte "Rettungspatenschaft" und den Namen des Hundes an. Gerne können wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Kontaktdaten über info@HundeNothilfe.de mit.

 

 

Dank Ihrer tatkräftigen Unterstützung haben die folgenden Hunde das große Glück, in Kürze in unsere Obhut zu kommen:

 

 

Wir wünschen ihnen ein schönes neues Hundeleben!